fbpx

Der ultimative Guide für Unterwäsche und Dessous

für Dich und Deine Sanduhr-Figur

Große Hosen mit viel Stoff kaschieren einen großen Po. Irrglaube.

Liebe Sanduhr-Lady, Du mit Deinen schicken Kurven solltest zuerst eh nicht über das Kaschieren, sondern über das Betonen nachdenken. Aber dazu kommen wir später. Zuerst einmal soll es rund um alles gehen, was die Unterwäscheabteilung so hergibt und was davon für Dich Sinn macht, zur Kasse zu tragen.

Nein, nicht nur gutsitzende Unterwäsche wird hier diskutiert, wir nehmen uns von Sport-BH über französische Höschen, Strapse und Minimizer alles einmal vor. Bist Du dabei? Und ja, Spoiler Alert: Weniger Stoff verkleinert Deinen sexy Po optisch. 😊

Für Deinen Überblick:

Damit Du einen Überblick behältst, gestaltet sich dieser Text so: Am Anfang eine einfache Fragen-Antwort-Liste. So kannst Du schnell dahin scrollen, was Dich am meisten interessiert und Dir einen Screenshot für Deinen nächsten Shopping-Trip machen. Im zweiten Teil, der in 14 Tagen on geht, gehen wir gemeinsam durch ein Unterwäschegeschäft, sagen, was wir sehen und kommentieren es für Dich als Sanduhr-Lady, okay?

Der Dessous-Style-Guide im Visitenkartenformat

Solltest Du schon meinen Newsletter abonniert haben, kennst Du schon meinen Style Guide im Visitenkartenformat. Damit sind ab sofort nur noch gute Investitionen garantiert und keine Fehlkäufe mehr!

Den Style Guide für Dessous erhalten meine heartLetter-Abonnentinnen automatisch zugeschickt, sobald Teil 3 veröffentlicht wurde. Eintragen lohnt sich also. 😊 

Tool-Tipp

Zudem benutze ich die App Wunderlist, um wichtige Dinge immer dabei zu haben. Das Geniale ist, sie synchronisiert sich sofort, wenn Du sie auf allen Devices installiert hast – also am Laptop, Computer, Smarphone/iphone, Tablet. Sie ist kostenlos für Microsoft und Apple erhältlich und man kann mit ihr tolle Listen erstellen

Hinterlasse Deinen Kommentar

Übrigens freuen wir uns riesig, wenn Du Deine eigenen Kommentare zu unseren Gedanken gleich am Ende des Textes anschließt.

Da können wir sicherlich alle noch viel voneinander lernen. Also, bist Du dabei? 😊

 

FAQ | Die Sanduhr-Lady und ihre Unterwäsche

1 | Welcher BH ist bei einem großen Busen geeignet?
    • Welcher BH ist bei einem großen Busen geeignet?

BHs mit Bügel und vollem Cup geben Dir den benötigten Halt. Sicherlich ist Dir selbst schon klar, wie wichtig breitere Träger und ein etwas breiterer Rückenbund sind.

In der BH-Form allerdings darfst Du variieren. Einzig ein Triangle-BH ist für Dich zum Halt-Geben eher suboptimal. Ausnahme: Du bist eine sehr schlanke Sanduhr-Figur mit nur verhältnismäßig viel Busen (maximal C-Cup).

👑 Tipp:
Wenn Du nach Hause kommst und Deinen BH ausziehst, dann tue Deinem Nacken und Rücken einen Gefallen und bleibe nicht oben ohne, sondern entlaste Dich mit einem weichen, aber gutsitzenden Sport-BH.

2 | Welcher Slip lässt breite Hüften schlanker wirken?
    • Welcher Slip lässt breite Hüften schlanker wirken?

Zuerst einmal kurz die wichtige Erkenntnis aus Männerzeitungen abgeschaut: Wer sich Gedanken macht, das Männer keine Pantys mögen würden, darf beruhigt sein. Strings und Pantys kommen nämlich beide gut an, nur der normale Slip ist weniger beliebt. Das stört uns als Sanduhren so gar nicht, weil wir eh am besten mit einer Unterhose aussehen, die einen hohen Beinausschnitt hat oder – und das klingt fast widersprüchlich – am Beinübergang weiche, etwas transparente Spitze hat.

Schlanker wirken Deine Hüften durch den Beinausschnitt und wenn das Gummi nicht einschneidet. Schaue, dass der Slip oberhalb Deiner breitesten Stelle endet.

Bist Du eine eher eine vollschlanke Sanduhr, kaufe Dir Slips, die rechts und links vom Schambein farbliche, senkrechte Absätze haben. Das macht schlank.

3 | Welche Unterwäsche kaschiert einen kleinen Bauch?
    • Welche Unterwäsche kaschiert einen kleinen Bauch?

Noch ein Tipp für alle Sanduhren da draußen, mit typischem, weiblichen Unterbauch: Slips aus festerem Stoff mit Spitze um Bein und Vagina sowie senkrechten Streifen, die die Pobacken nicht ganz bedecken, aber fast bis zum Bauchnabel gehen. Puh, das klang komplizierter als eine Bildbeschreibung in der Oberstufe, aber wir hoffen, Du weißt genau, was wir meinen.

Eine sehr schlanke und schlanke Sanduhr kann vermutlich alles an Dessous tragen, was da so draußen in den Regalen hängt, weil… naja, für Marilyn Monroe sind Dessous quasi gemacht. 🙏

👑 Extra-Tipp: Sanduhr mit Lipödem
Auf jeden Fall steht auch Dir ausgezeichnet Unterwäsche mit weicher Spitze. Betone Deinen Busen und Deine schmale Taille mit einem hohen Bund. Gönne Dir einen auffällig hohen Beinausschnitt, um Deine Beine optisch zu strecken, das lässt sie schlanker wirken.

Falls Du gerne etwas mehr Stoff hättest, wie wäre es dann mit den Röckchen-Höschen? Der weich fallende Stoff ist luftig und schneidet nicht ein – sehr angenehm – und umspielt ganz kokett.

4 | Wie sollte ein BH sitzen?
    • Wie sollte ein BH sitzen?

Dies ist nicht speziell Sanduhr-Wissen, deshalb nur eben in Stichworten – wir wollen Dich schließlich lieber mit spezifischen Infos beglücken.

Wir können nur empfehlen, dass Du Dich einmal im Fachgeschäft vermessen lässt. Du wirst staunen. Einigen Studien zufolge tragen fast 3/4 aller Frauen die falsche BH-Größe.

Alle BHs, die eins der folgenden Dinge machen bzw. hinterlassen, passen Dir eigentlich nicht:

🆘  Irgendwo auf Deiner Haut gibt es rote Striemen?
🙈 Deine Träger rutschen ständig herunter….
🆘  Deine Träger schneiden ein?
🙈 Irgendwie bildet sich neben Möp noch eine extra Brust?
🆘 Underboobs- ungewollt….
🙈 Steg liegt nicht hübsch an der Haut an.
🆘 BH Stoff reicht nicht für den ganzen Busen und deshalb gibt es eine Doppelbrust?
🙈 Ach und der Klassiker: Eigentlich kennen wir ihn alle von Bikinis, richtig? Der Rückenbund rutscht super weit nach oben und macht seltsame Kurven….
🆘 Und zu locker sollte das Exemplar am Ende auch nicht sein, soll ja was halten.

5 | Welche Unterwäsche unter welche Kleidung?
    • Welche Unterwäsche unter welche Kleidung?

Unter Pullover und enganliegende Shirts trägst Du am besten sogenannte T-Shirt-BHs. Sie haben keine Spitze und werfen keinen sichtbaren Rand. Farblich sollte der BH zum Oberteil passen.

👑 Tipp:
Keine weiße Unterwäsche unter weiße Oberteile. Nimm eher nude oder sogar rot und rosa.
In der Disko, bei Zauberveranstaltungen oder auch im Schwarzlichttheater macht sich weiße Unterwäsche nicht gut unter schwarzer Kleidung, weil sie im Schwarzlicht sichtbar wird.

👑 Tipp:
Willst Du unbedingt Deine sexy Dessous in Deiner Lieblingsfarbe anziehen für später… dann kauf Dir diese praktischen Bandeau-Bänder und nutze sie als Cover. Die kannst Du dann auch schnell wieder ausziehen, passen in die Handtasche… wir verstehen uns. 😉

Happy size banner - sanduhr-figur.com

Sanduhr-Figur in verschiedenen BH-Styles

Wir sind da: im Unterwäsche Fachgeschäft. Lass und kommentieren, was wir sehen.

Es ist mit der Unterwäsche sowie mit aller anderen Kleidung auch – Geschmacksfrage. Du solltest nur tragen, worin Du Dich wohlfühlst. Obgleich, liebe Sanduhr-Lady, das nicht heißt, dass wir Dich hier nicht absolut euphorisieren wollen, mal was ganz anders zu probieren… Denn in Gesprächen miteinander und – ja, auch den typischen Damenblicken in den Umkleidekabinen dieser Welt – ist uns aufgefallen, dass die meisten Damen, die über Kleidergröße L tragen, sich keine Dessous zutrauen. Schade ist das.




Kurven wollen doch eingepackt werden und richtig sitzende Unterwäsche betont Vorteile und schafft es, das wegzuschummeln, was wir an uns nicht mögen. Pha, Problemzonen, das wir nicht alle mal laut lachen. 🤓 Macht sich ein Mann dieser Welt Gedanken, wenn er seine Boxershorts im Mehrfachpack im Discounter an der Kasse mitnimmt? Ob der Bund einschneidet, ein unsexy Maurer-Dekolleté entsteht oder der Stoff am nicht vorhandenen Hintern schlabbert? Genau… 😉

 

Ladys, es gibt soo viel auszuprobieren

Hier mal 3 kurze Ideen…

1 | Sexy aussehen
    • Sexy aussehen

Für Sanduhren mit weniger Busen ist die Wahl ein Push-up oder ein BH aus Spitze, sogenannte Bralettes.

Für alle anderen Sanduhren: Der Balconette-Schnitt zaubert einen WOW-Ausschnitt!

2 | Der romantische Look
    • Der romantische Look

Hier kommen Stoff und Muster ins Spiel. Wer viel Busen hat, sollte BHs nehmen, bei denen unter der Spitze noch fester Stoff verarbeitet ist, weil sonst der Halt im wahrsten Sinne des Wortes flöten geht.

👑 Tipp:
Je höher der Busen sitzt, desto schmaler erscheint unsere eh schon dünne Mitte. Das ist also super wichtig beim BH-Kauf. Nicht nur verpacken, sondern auch ein wenig anheben die Sache… 🙏

Beim romantischem Look kann das Höschen vielleicht noch mehr tun – ganz aus Spitze etwa oder wie wäre es mit einem süßen Spaghetti-Hemdchen? Nackt ist nicht immer die erste Wahl – mit einem Hemdchen, dass die Mitte betont und Dich strahlen lässt wie eine glückliche junge Frau im Sommer – und ja, das Feeling kommt mit dem Oberteil gratis 👼 😉 – hast Du den Romantikpunkt schon gewonnen.

3 | Sportiv...

Ist klar, Sport-BHs. Vergiss aber bitte nicht, hier unbedingt die Wahl an die geplante Belastung anzupassen. Für Yoga muss der BH andere Kräfte in Schach halten als beim Tennis spielen. Wir empfehlen, auf gepolsterte Träger und einen gekreuzten Rücken zu achten.

👑 Tipp: Vollschlanke Sanduhr-Lady oder Sanduhr mit Lipödem
Vollschlanke Sanduhren und Sanduhren mit Lipödem kennen das Oberschenkelproblem. Damit Du Dich trotzdem in Deiner Unterwäsche wohlfühlst und bewegen kannst, nutze etwas Deo-Roll-on, so gleitet die Haut und es gibt keine Scheuerstellen. Extra Sportunterhosen mit etwas längerem Bein helfen außerdem.

Sportunterhosen können wir allerdings wegen der Atmungsaktivität allen Ladys empfehlen. Führt zudem zu weniger Pilzen…

So weit zum ersten Teil des ultimativen Guides für Unterwäsche und Dessous für Dich und Deine Sanduhr-Figur. Das waren jetzt schon eine Menge Infos für's Erste, oder? Du darfst Dich trotzdem auf den nächsten Teil freuen, denn dort besprechen wir Fetisch-Unterwäsche, Baumwollschlüpper, Shapewear und Reizwäsche. Und einen dritten Teil wird es auch noch geben. 👼

Sharing is caring ❤