fbpx

7 Tipps, wie Du Dich und Deine Kurven schön(er) finden kannst

In diesem Artikel zeigt Dir unsere Gastautorin Nicole Schumacher 7 Tipps, wie Du Dich und Deine Kurven schön finden kannst. Denn – nicht nur sie 😉 – findet:

 

Pummelfee oder sexy Sanduhr-Figur – Dein Mindset entscheidet

 

Hallo Du wunderschöne Frau da draußen! Ja, Dich meine ich – genau Dich.

🤓 🤓 🤓

🤓 Hast Du, wie die meisten von uns, auch Schwierigkeiten mit Deinem Äußeren (gehabt), Deinen gefühlt zu breiten Hüften oder vielleicht Deiner Kleidergröße oder der Zahl auf der Waage?

🤓 Haben andere Menschen Dir vielleicht immer schon eingeredet, das Du nicht schön bist oder nicht perfekt genug? Nicht schlank genug oder hier und dort nicht ausreichst?

🤓 Hast Du Dich vielleicht auch schön öfters den Satz sagen hören:

🙏 Wenn ich schlanker wäre, dann würde ich… tragen oder

🙏 Wenn ich schlanker wäre, würde ich dieses und jenes machen…?

😊🙏😊

Warum nicht einfach heute schon?

Was genau hindert Dich daran?

Was uns da blockiert, ist nicht die Waage. Wir benötigen nur das richtige Mindset. Das bedarf ein wenig täglicher Routine, ist aber schnell umgesetzt.

 

Meine Tipps für Dein richtiges Happy-Curvy-Mindset ❤️

1. Kein Gewichtsstress mehr

Höre bitte auf, Dich täglich oder wöchentlich zu wiegen. 1x im Quartal reicht aus, wenn es nicht aus gesundheitlichen Gründen erforderlich ist. Grundvoraussetzung dafür ist, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, auch mal zu genießen und sich ausreichend zu bewegen.

Diese Zahlen üben nur Druck aus und sagen gar nichts über Deine körperliche Zusammensetzung aus. Wir Frauen sind zyklische Wesen und von daher lagern wir auch alle mal mehr und mal weniger Wasser ein. Was natürlich auf der Waage auch schon mal mit einem unschönen “Plus” zu buche schlagen kann, obwohl wir eigentlich leichter wären. Von daher, lasse Dich nicht von ein paar Zahlen frustrieren. Es sind nur Zahlen. Und die sind von vielen Faktoren abhängig.

 

2. Werde zu Deiner eigenen besten Freundin

Stelle Dich einmal vor den Spiegel. Nimm Dir etwas Zeit und schaue Dich ganz genau an. Streiche dabei ruhig einmal wohlwollend mit den Händen über Deine Taille, Deine Hüften, Deinen Bauch.

❤️ Wie fühlt sich das an?
❤️ Weich, warm und weiblich?
❤️ Rund?

Vielleicht denkst Du im ersten Moment noch daran, dass Du das alles viel zuviel findest… aber ich habe gute Nachrichten für Dich: Du bist eine Frau. ❤️

Frauen dürfen weich, zart und manchmal auch etwas fluffig hier und da sein. Wir müssen keinen Waschbrettbauch haben. Wir müssen auch keine stahlharten, definierten Muskeln haben. Dafür hat die Natur uns grundsätzlich eigentlich nicht vorgesehen… aber auch da ist erlaubt, was gefällt. 🙏

 

3. Lasse Dir nichts einreden

Vieles, was uns belastet, sind Glaubenssätze unserer sozialen Umgebung, Rollenbilder und gutgemeinte Ratschläge, die keinem helfen.

Mal angenommen, niemand hätte jemals irgendein Schönheitsideal definiert.

Dann würde niemand seine eigene Figur oder sein Äußeres in Frage stellen und alle Menschen könnten sich selbst lieben.

Du bist etwas ganz Besonderes, Du wunderbare Frau da draußen vor dem Bildschirm! Dich gibt es nur einmal auf dieser Welt und Du bist eine herrliche Laune der Natur. Einfach jetzt in diesem Moment perfekt. Ohne Wenn und aber.

 

4. Konzentriere Dich auf Deine Vorzüge

Welche Vorzüge hast Du neben Deiner Sanduhr-Silhouette optisch?

❤️ Schönes Haar,
❤️ große Augen,
❤️ schmale Fesseln?

Setze diese mit der passenden Sanduhr-Mode und hohen Schuhen gekonnt in Szene und spiele sie immer mit der betonten, schmalen Taille in den Vordergrund. So wirst Du jederzeit wohlwollende und staunende Blicke ernten. Die perfekten Tipps für die richtige Sanduhr-Mode bekommst Du auch im Shop dieser Seite.

 

5. Pflege Deine innere Göttin

In unserer heutigen Leistungsgesellschaft kommt unsere innere Göttin leider häufig zu kurz. Wir benötigen sie aber, um in unserer weiblichen Energie zu bleiben. Die innere Göttin ist sanft… auch mal extatisch, kreativ, sensibel, liebevoll, fröhlich, auch mal wild, naturverbunden und sie ist gerne auch mal mit anderen Göttinnen zusammen.

Gönne Dir immer mal eine Göttinen-Auszeit: z.B.

❤️ ein ausgiebiges Schaumbad,
❤️ eine Beauty -Behandlung,
❤️ eine Teatime am Nachmittag,
❤️ einen Waldspaziergang,
❤️ backe einen Kuchen oder
❤️ male…
❤️ Vielleicht schreibst Du auch gerne ein Gedicht oder eine Geschichte.

Wichtig ist, das Du Dir auf jeden Fall mind. 1x die Woche ausgiebig Zeit gönnst für Deine Göttinen-Auszeit.

 

6. Niemand hat das Recht, Dir Dein Strahlen zu nehmen

Schaue Dich mal bewusst in Deinem Umfeld um.

Gibt's da Menschen, die Dir immer wieder Kraft und Lebensfreude entziehen?

Wir kommen alle auf diese Welt mit einem einzigartigen inneren Strahlen. Lass es Dir nicht nehmen. Du kannst Deine eigene innere Sonne sein. Du musst es nur zulassen, meine Liebe. Dein Strahlen, Deine Lebensfreude ist schon die halbe Miete.

 

7. Liebe Dich selbst

Ja, ich weiß. Man liest es überall. Aber es ist nun mal so. Nur, wer sich selbst liebt, kann Liebe weitergeben. Nur, wer sich selbst liebt, kann Liebe empfangen und wer sich selbst liebt, steht in all seiner vollkommenen Schönheit mit beiden Beinen fest im Leben. Du hast es verdient.

 

 

8. BONUS-TIPP Feintuning

Workouts, um die schöne Sanduhr-Figur weiterhin zu tunen sowie die passende Ernährung findet Ihr auch hier auf dieser Seite.

 

 

TIPPs

Auf einen Blick

  1. Kein Gewichtsstress mehr
  2. Werde zu Deiner eigenen besten Freunden
  3. Lasse Dir nichts einreden
  4. Finde Deine Stärken heraus
  5. Pflege Deine innere Göttin
  6. Niemand hat das Recht, Dir Dein Strahlen zu nehmen
  7. Liebe Dich selbst
  8. + Feintuning

Mein persönliches Credo für Dich:

Du bist einzigartig in Deiner Natur und wunderbar weiblich, weich, kurvig und unperfekt – einfach wunderschön. Wir Frauen sind so vielfälltig und eben in unserer Vielfalt wunderschön. Lasst uns alle zusammenhalten und uns gegenseitig stärken, die Waagen und die Maßbänder verstecken und unsere kurvigen, weiblichen Körper feiern. Es ist schön eine Frau zu sein. Wir brauchen es uns nur zu erlauben. ❤️ 

Nicole Schumacher

Nicole Schumacher unterstützt als Sinn-und Weiblichkeitscoach Frauen, die im Alltag zwischen ihren Rollen stehen und spüren, das in ihrem Inneren noch eine unentdeckte Kraft schlummert, die heraus möchte. Sie unterstützt diese Frauen dabei, ihren individuellen Weg zu finden. Mehr erfahren…

Sharing is caring ❤